Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer

Wasser ist bedingungslose Liebe (Licht) und lässt alle Lebewesen wachsen. (Foto: Pexels.com)

Für die meisten ist Wasser im Moment nur eine chemische Substanz die irgendwie wichtig ist. In den aktuellen weltlichen Lehrkonzepten (Wissenschaft), wird Wasser als H2O bezeichnet.

„Wasser (H2O) ist eine chemische Verbindung aus den Elementen Sauerstoff (O) und Wasserstoff (H). Wasser ist als Flüssigkeit durchsichtig, weitgehend farb-, geruch- und geschmacklos. Es kommt in zwei Isomeren (para- und ortho-Wasser) vor, die sich im Kernspin der beiden Wasserstoffatome unterscheiden.“

(Quelle: Wikipedia)

Diese wissenschaftliche Betrachtung und Definition von Wasser ist sehr einfach und unserer Meinung nicht mehr zeitgemäß. Da dort keine anderen Betrachtungsweisen berücksichtigt werden, ist die aktuelle wissenschaftliche Betrachtung einseitig.

Unsere Betrachtung des Elements Wasser ist keine einseitige, sie ist eine zeitlose und allumfassende Betrachtung. Uns gelang es viele Betrachtungsweisen harmonisch zusammen zuführen. In der Bibel Beispielsweise steckt hinter dem Wort/Element „Wasser“ ein gewisses Prinzip, ein Prinzip das mit dem Entstehen des Lebens zu tun hat. Wir haben erkannt dass es neue Betrachtungsweisen (Wissenschaft/Geschichten) gibt und dass es eine sehr alte Betrachtungsweise (Kultur/Religion) gibt. Durch unsere Fähigkeiten uns zu erinnern erkannten wir das Wasser gleich Leben ist und Leben gleich Bewusst-SEIN und SEIN wiederrum ein Ausdruck der bedingungslose Liebe ist.

Wasser ist reine bedingungslose Liebe (Licht) und lässt alle Lebewesen wachsen.

H2O Verbindung

Wasser besteht aus 2 Gasen Sauerstoff und Wasserstoff und nur durch die Verbindung zueinander entsteht Wasser.

„Die moderne Wissenschaft hat bereits den Einfluss von Liebe und Dankbarkeit auf das Element Wasser erkennen dürfen. Beobachtet wurde, dass durch die Entladung von Liebe und Dankbarkeit die molekulare Struktur positiv beeinflusst wird und sich verändern lässt. Diese Entladungen finden in einem nicht messbaren, jedoch wahrnehmbaren Bereich statt. Daher ist das fünfte Element der Lichtwellenträger, die Brücke zwischen den Welten.“

(Quelle: Alles ist null - Das Zahlenei des Seins)

Strukturiertes Wasser

Die Struktur des Wassers ist viel wichtiger als seine chemische Zusammensetzung. Die Struktur von Wasser ist die Art und Weise wie sich die sogenannten Moleküle organisieren. Die Wissenschaft geht aktuell davon aus das sich die Wassermoleküle sich in Gruppen zusammen schließen und dadurch sogenannten Cluster entstehen. Die raumzeitliche Wissenschaft geht davon aus, dass diese Cluster als Erinnerungsspeicher fungieren und wie ein Magnetband beschrieben werden können. Wasser speichert alle Informationen, Wasser ist ein Massenspeichermedium vergleichbar mit einer Festplatte oder einem USB-Stick.

Für diejenigen von euch für die das Thema „Wasser strukturieren bzw. informieren“ noch komplett neu ist. Empfehlen wir die Dokumentation „Water - Die geheime Macht Wassers“

Es gibt Menschen die erzählen Geschichten, dass man selbst in der Lage sei sein Leitungswasser selbst zu strukturieren. Das ist soweit richtig, da Wasser immer eine Struktur hat. Jedoch um die Wasserqualität zu generieren die der Wasserwandler liefert, müsste derjenige stets im göttlichen Bewusstsein sein. Da das aktuelle bei sehr vielen Menschen noch nicht der Fall ist, können wir zum strukturieren von Wasser einfach nur unseren Wasserwandler empfehlen.

Der Wasserwandler sorgt dafür dass sich dein Wasser wieder zurück erinnert an seinen Ursprungsmoment, der Moment der Schöpfung im göttlichen Bewusstsein der bedingungslosen Liebe. Er stellt den Schöpfungszustand wieder her, den Nullpunkt des Seins.

Zurück